ULC*: Pizzaboden

Zutaten:
250g Karfiol (=Blumenkohl)
1/2 Geheimratskäse (ca. 125g) gerieben, oder Käse nach Wahl
1 EL Kokosmehl
1 EL Chiasamen
Rosmarin, gehackt
Salz, Gewürze

200°C Umluft, Bräunungsstufe 2, ca. 15min

Karfiol kochen, abgießen.
Sieb mit Küchentuch auslegen, mehrere Blätter Küchenpapier drauf. Karfiolröschen aufs Papier legen, Papier und Tuch umschlagen und Karfiol kräftig auswringen. Mit frischem Papier mehrmals wiederholen, bis der Karfiol zu einem halbwegs trockenen Klumpen geworden ist.
Karfiolmatsch mit restlichen Zutaten verkneten.
Teig zwischen Backpapier dünn ausrollen und bei 200°C Umluft, Bräunungsstufe 2 ca. 15min knusprig backen. Der Teig darf ruhig stellenweise sehr braun werden, damit er mit Belag seine Knusprigkeit behält.

Nach Wunsch belegen und kurz überbacken.

Meine erste ULC-Pizza:

Boden geviertelt, mit Frischkäse bestrichen, feine Zucchinistreifen drauf, mit geriebenem Geheimratskäse überbacken, frische Kräuter drüber gestreut, et voila!
Der Rand ist mir beim Gratinieren leider zu dunkel geworden, dh. das nächste Mal wird’s eine niedrigere Grillstufe. Dem Geschmack hat das allerdings keinen Abbruch getan.

* ULC = Ultra Low Carb

Advertisements

Ein Gedanke zu „ULC*: Pizzaboden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s