12-10-14: Stift Rein – Mühlbachgraben – Kastengraben

Ja, das sonntägliche Wandern hat sowas wie Tradition! Aber das ist nun mal der Tag, an dem die meiste Zeit für sowas bleibt. 😉

Eigentlich wollten wir auf den Mühlbacherkogel, aber ohne Karte und Wanderführer hat’s nicht ganz geklappt. Macht aber nix, Wandern ins Blaue ist auch okay. Schöner wäre es natürlich gewesen, wenn der Sonnenschein des Vormittags uns weiterhin hold geblieben wäre, aber so konnten wir eine spätherbstlich anmutende Szenerie genießen – kühler Tau auf dunkelgrünem Gras mit bunten Blättern drumrum hat auch was. 🙂

Nur mit meinen Trailrunningschuhen sollte ich nicht mehr losziehen – die sind nicht wasserdicht und das kommt zu dieser Jahreszeit nicht mehr so gut. Eine lange heiße Dusche und Muffins frisch aus dem Ofen haben’s dann gerichtet.

Move auf Movescount

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s